Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[neu]: Wieder dabei dank Peters E-Mail vom 1.9.2019
#1
Liebe Alle,
ich war schon bei Peters Forum dabei. Damals habe ich vom Bau eines Dulcimers berichtet. Das Instrument ist inzwischen fertig und klingt gut. Nur habe ich das Üben sträflich vernachlässigt, weil ich Hebräisch, eine schwierige, aber wunderbare Sprache, gebüffelt habe. Jetzt verschiebe ich die Schwergewichte wieder und möchte regelmässig Musik machen: Drehleier, Chalumeau, Streichpsalter und Dulcimer.
Herzlich
Heinz
Zitieren
Bedankt hat sich: Brigitte
#2
Herzlich willkommen im neuen Forum!

Vielleicht kannst du ja Beides kombinieren und zu Deinen diversen Saiten-Instrumenten auf hebräisch singen  Big Grin

Liebe Grüße
Ariane
Zitieren
Bedankt hat sich:
#3
למה לא
Warum nicht! Die Hebräer haben eine grosse Literatur an Volksliedern aber auch Religiösem. Vielleicht würden sich auch jene Melodien und Texte von Mordechaj Gebirtig, dem Krakauer Dichter und Melodienschmied im Ghetto, eignen. Das müsste ich einmal ansehen. Allerdings brauchte ich da noch Nachhilfe im Arrangieren. Denn da habe ich nur die Melodie. Ein Beispiel "s'brennt" ist im Anhang
Zitieren
Bedankt hat sich:
#4
Ich kann den Anhang nicht finden - könntest Du ihn evtl. nochmals hochladen, Heinz?
Zitieren
Bedankt hat sich:
#5
Hallo Heinz,

schön, dass Du den Weg zu uns gefunden hast.

Leider sehe auch ich Deinen Anhang nicht. Eventuell ist er über 2 MByte groß oder er hat eine Dateinamenerweiterung, die die Forensoftware nicht erkennt, dann wird er durch die Forensoftware nicht akzeptiert. Kannst ja nochmal versuchen, Deinen Beitrag zu bearbeiten und den Anhang erneut anzuhängen.

Ich bin gespannt auf die hebräischen Texte  Shy

Musikalische Grüße

Rainer
Zitieren
Bedankt hat sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste