Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Le Petit Moulin
#1
Liebe Dulcimer-Freunde,

ich habe die letzten Wochen damit verbracht, mich an meinen chromatischen Dulcimer zu gewöhnen. Ich denke, ich bleibe dabei. Hier ein Stück aus der Bretagne. Es heißt "Le Petit Moulin". Wir spielen es in der Tonart a-Moll. Dafür muss ich auf meinem chromatischen Dulcimer (der in DAD gestimmt ist) den Kapodaster auf den siebten Bund tun. Da es sich um ein Stück auf der natürlichen Moll-Tonleiter handelt, kann man es auch auf einem diatonischen Dulcimer spielen. Die angehängten Noten sind ein Mal in a-Moll und ein Mal in e-Moll. Sowohl Gitarre als auch Dulcimer sind in der Aufnahme verstärkt und das Bier im Hintergund war alkoholfrei. Smile

Viele Grüße

Markus

https://www.youtube.com/watch?v=Pem3JgTyqm4


Angehängte Dateien
.pdf   Le_Petit_Moulin am.pdf (Größe: 31,6 KB / Downloads: 1)
.pdf   Le_Petit_Moulin em.pdf (Größe: 34,17 KB / Downloads: 1)
Zitieren
Bedankt hat sich: Brigitte , DiKi
#2
Eine hübsche kleine Melodie! Toll gespielt! Guter Sound.

Habt ihr für Gitarre und Dulcimer den selben Verstärker verwendet? Was für ein Modell ist das?
Zitieren
Bedankt hat sich:
#3
Wir hatten zwei verschiedene Verstärker. Der im Video zu sehende des Gitarristen ist Roland Mobile Cube. Meiner ist Blackstar Fly 3 Bass Pack. Ist eigentlich ein Bassverstärker, geht aber auch für den Dulcimer.
Zitieren
Bedankt hat sich:
#4
Sehr nette Melodie. Klasse! Danke für´s Posten.
Zitieren
Bedankt hat sich:
#5
Schön gespielt Ihr Beiden!
Zitieren
Bedankt hat sich:
#6
Klasse! Danke für´s Teilen.
Zitieren
Bedankt hat sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste