Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neues Dulcimus Instrument
#11
@ Dieter und Anja: Danke für eure Kommentare ;-)
@ Rainer: Die Preise für die unterschiedlichen Modelle sind:
460,- Electric Scheitholt EMG aktiv PickUp
340,- Electric Scheitholt mit Piezo Tonabnehmer
220;- Electric Scheitholt ohne Electric (also ohne einen Tonabnehmer) Es ist jedoch (fast) alles für den Einbau eines Tonabnehmers vorbereitet (Elektrikfach mit Batteriefach). So kann sich jeder seinen eigenen Tonabnehmerwunsch erfüllen. Für den Einbau müssen lediglich noch Löcher für die Klinkenbuchse bzw Podis an der Seite gebohrt werden.

Die ersten zwei Ausführungen findest du schon im www.DulcimerStore.de unter Electric Scheitholt aufgeführt.
Zitieren
Bedankt hat sich:
#12
Sehr schöner Sound - da bekommt man Lust auf meeehr  Smile
Zitieren
Bedankt hat sich:
#13
Sorry - bei den Preisen muss ich mich korrigieren.
Der Preis für das Scheitholt ohne Tonabnehmer ist 250,- Euro und nicht 220,- Euro.
Zitieren
Bedankt hat sich:
#14
Hallo Martin,

ich komme noch mal aus deine Antwort vom 21.03. zurück.
Wenn du mal wieder daran denkst einen Workshop zu planen ( sobald das wieder möglich ist ), wäre schön einen Workshop zu haben, wo man diese ganzen Möglichkeiten ausprobieren kann. Eventuell haben noch andere Lust darauf.
Ansonsten würde ich das mal als Einzelstunde machen...Wie gesagt..irgendwann...

Liebe grüsse
Anja
Zitieren
Bedankt hat sich:
#15
Mein "Electric Scheitholt" aus Martins DulcimerStore ist angekommen ... es kann endlich los gehen!

Nachdem es vor 3 Jahren mit dem geplanten Selbstbau aus einem Bausatz nix geworden ist und mich dann CORANA für einen längeren Zeitraum im wahrsten Sinne ausgenockt hat, war es jetzt allerhöchste Zeit, denn mein 80ster nähert sich in beängstigend grossen Schritten. Also: Nix "selber bauen" sondern "fertig kaufen"!
Weil mich die Spielerei mit der Technik immer schon gereizt hat ist es jetzt kurz entschlossen und nach einem Telefonat mit Martin dieses Electric Scheitholt geworden.

Da die Postler unbedingt streiken mussten - kaum das die Bestellung ausgelöst war - hat es "ewig" gedauert, bis das gute Stück bei mir ankam. Auch im hohen Alter kann mann noch "zappelig wie ein Pennäler" sein  Rolleyes  

Aber jetzt endlich ist es da und ich habe meine ersten "Gehversuche auf 4 Saiten" hinter mir... interessant und doch nicht so ganz leicht wie gedacht. Aber was soll's, leicht kann ja jeder und für mich ist das Experimentieren mit meinen Spielzeugen das Salz in der Suppe.

OK, was soll ich sagen:
Ein Instrument, reduziert auf ein absolutes Minimum, eigentlich nix Schönes dran, nur die reine Funktion und fertig.
Aber genau so hatte ich mir ja ein Scheitholt auch vorgestellt.
Und funktionieren tut es prima.
Am Verstärker mit all seinen Effekten eine Granate und was für die Stunden, in denen meine BEVA mal nicht im Haus ist und die Nachbarn möglichst im Urlaub.
Für das effektvolle Üben habe ich mir zusätzlich einen Kopfhörerverstärker angeschafft, auch da ist Hall, Echo etc. möglich, nur für mich und ohne die Nachbarschaft zu verärgern.
Verblüffenderweise reicht es aber auch schon, wenn ich den "Holzbalken" zum Üben platt auf den Schreibtisch lege.
Zum Erlernen der Fingerfertigkeit reicht das allemal ... und danach sehen wir weiter ... und drehen an der Lautstärke  Big Grin

Also, meine Begeisterung ist mehr als geweckt und die ersten Überlegungen nach einem "richtigen" Dulcimer mit Schallkörper kreisen mir bereits im Kopf herum. 
Und wenn es längerfristig dann doch etwas "richtig Schönes mit BlingBling" werden soll, ein erstes Telefonat mit Wilfried "ULRICUS" Ulrich habe ich auch schon hinter mir.

Ich bin selber gespannt, wohin mich meine musikalische Endeckungsreise führen wird ... jetzt heisst es aber erst mal fleißig ÜBEN!
Musikalische Grüße
Old Boy
DULCIMER - Schon wieder ein neues Hobby ... ob ich das auf meine "alten Tage" überhaupt noch hin bekomme werde?
Zitieren
Bedankt hat sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Lightbulb Wurmlöcher im Instrument Dulcimus 4 875 15.10.2020, 10:15
Letzter Beitrag: geoffblack
  neues Instrument Stefan 3 628 08.04.2020, 20:35
Letzter Beitrag: Dulcimus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste